Während in den letzten paar Jahren schon viel in der Innenstadt von Frankfurt getan wurde, um das alte Stadtzentrum wieder aufzubauen, hat sich jetzt auch beim Kloster hier viel getan. Da ich schon seit einigen Jahren auch Mitglied im Klosterverein bin, beschäftige ich mich auch sehr stark damit, was man alles mit dem Kloster machen kann und hab jetzt auch eine Anfrage eines Filmteams erhalten, die gerne einen Film über das Kloster machen möchten.

Da ich auch Mitglied in der CDU bin und mich hier schon viel mit den Themen Kultur und Geschichte befasst habe, hoffe ich mal, dass ich durch meinen Beitrag auch ziemlich viel schaffen kann, damit es Am in ein paar Jahren wieder aufgebaut wird. Mittlerweile gibt es auch viele Unternehmen wie die Deutsche Bahn, die dann hier in Frankfurt auch dabei sind, Kulturinitiativen zu fördern.

Das hat natürlich auch zur Folge, dass man historische Bauwerke wie verschiedene Kirchen oder auch dieses Kloster jetzt wieder gezielt aufbauen kann. Da ich dazu jetzt auch bald einen Vortrag halten werde, habe ich mir über Dangerous Dngrs Online Shop auch einen Anzug bestellt. Dieser Anzug ist auch vor ein paar Tagen geliefert wurden, und gefällt mir sehr gut.

Normalerweise trage ich keine Anzüge, aber da ich jetzt auch langsam in die Phase komme, wo ich mit dem Studium fertig werde, ist es schon wichtig, dass sich meine Einstellung dazu ändere. So habe ich zum Beispiel vor ein paar Tagen auch ein Vorstellungsgespräch bei BMW gab, hatte dazu auch mein Anzug von Stefanel Sale Schuhe angezogen. Zwar weiß ich nicht, was bei dem Vorstellungsgespräch rausgekommen ist, ich würde mir schon wünschen, dass das ganze klappen würde.

Obwohl BMW in München sitzt, ich dazu jetzt auch meine Wohnung in Frankfurt aufgeben würde, würde mir die Arbeit dort schon gefallen. Auch in München gibt es sehr viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und Gesellschaften, bei dem man sich engagieren kann. Auch gibt es in der CSU jetzt aktuell anscheinend Nachwuchsprobleme. Dort könnte ich auch die CSU eintreten und dort dann auch viel gestalten.

Bis das Ganze soweit ist, muss ich allerdings noch mein Studium an der Universität Frankfurt abschließen, und habe auch so noch viel zu tun. Auch habe ich mir durch Frank Walder Jacken schon mal ein paar schöne Sachen geholt, und werde mich auch auf ein weiteres Vorstellungsgespräch vorbereiten. Auch gibt es zum Beispiel zu Ingolstadt bald eine große Karrieremesse, wo sich Unternehmen wie Audi präsentieren.

Auch dort werde ich bestimmt mal hinfahren, und bin schon neugierig, ob man dort interessante Arbeitsplätze finden kann. Was die kulturellen Initiativen Frankfurt angeht, so habe ich über unseren Heimatverein auf jeden Fall schon mal ein Gerät, dass unser Filmprojekt dann auch gezeigt wird. Dieses Projekt ist auch ziemlich aufwändig und ich hoffe, dass es sich dann auch gelohnt hat.

Advertisements